Virtual Surgery Intelligence
MKG-Chirurgie

Unterstützung der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG)

Ihre Vorteile:

  • Genaueste Diagnostik von (komplizierten) Frakturen
  • Frakturen aus allen Blickwinkeln in echter 3-D betrachten
  • Schnellere und sichere Operationsplanung
  • Nicht-invasive navigationsunterstützte OP realisierbar
  • Präzisere Vorbereitung und Durchführung von Transplantationen
  • Zukunftssicher durch neue Updates und Upgrades

VSI Funktionen:

  • Automatischer Upload von MRT-, CT-, Angio-CT-, STL- und DVT-Aufnahmen in die HoloLens-Brille
  • Freie Positionierung der hochgeladenen Dateien im Raum
  • 3-D Betrachtung der MRT-, CT-, Angio-CT und DVT-Bilder in der Mixed Reality-Welt
  • Virtuelles Zusammenführen des 3-D-STL-Datensatzes mit der entsprechenden 3-D-Bildgebung
  • Rendering der Knochenstrukturen aus allen CT-Formaten
  • Plastische Darstellung der Gefäße durch automatische Färbung
  • Virtuelle Überlappung der 3-D-Bildgebung mit dem Patienten für präziseren Eingriff, z.B. bei knöchernen Rekonstruktionen oder Resektionen
MKG

Über VSI MKG

Der Virtual Surgery Intelligence (VSI) MKG ist eine intelligente Software für den Bereich der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, die mithilfe der HoloLens, einer Mixed Reality-Brille von Microsoft, MRT-, CT-, CT-Angiografie und digitale Volumentomographie (DVT)-Aufnahmen in (realistischer Farbe und) 3D-Tiefe darstellt. Die reale Umgebung bleibt weiterhin sichtbar. Die 3-D-Bilder werden in den Raum projiziert und können vom Arzt frei positioniert werden. Die Realität wird also sinnvoll ergänzt. Die Steuerung geschieht berührungslos mittels Gestik oder Sprache. Dabei gleitet der Arzt durch die einzelnen Schichten der 3-D-Aufnahme und kann wichtige Strukturen und Frakturen aus allen Blickwinkeln betrachten.

CT

Die Aufnahmen der Computertomographie (CT) werden schnell und einfach mithilfe eines Laptops auf den VSI MKG geladen und erscheinen automatisch in 3-D in der HoloLens-Brille. Die Aufnahmen können nach Belieben im Raum positioniert werden, es kann um sie herumgegangen und in sie virtuelle eingetaucht werden. Jede einzelne Schicht kann aus allen Blickwinkeln betrachtet werden.

CT-Rendering

Das sekundenschnelle Rendering lässt Knochenstrukturen deutlich zum Vorschein kommen. Das Knochengewebe wird plastisch dargestellt und erscheint in seiner fotorealistischen Farbe und dichte. Zusätzlich kann das Weichgewebe eingeblendet werden. Dann kann der Arzt durch das Weichgewebe zum Knochen durchgleiten, die Frakturen genau anschauen und präzise Lokalisieren.

CT-Angiografie

Bei der computertomographischen Angiographie werden zusätzlich Blutgefäße dargestellt. Auch diese Form des CTs wird automatisch auf den VSI in die HoloLens-Brille geladen und kann aus allen Blickwinkeln in 3-D betrachtet, gedreht und eingeschnitten werden.

Digitale Volumentomographie

Neben CT und MRT können auch digitale Volumentomographie-Aufnahmen (DVT) über den VSI in die Mixed Reality-Welt hochgeladen werden und erscheinen in der 3-Dimensionalität. Auch diese können aus allen Blickwinkeln betrachtet, gedreht und eingeschnitten werden.

STL Zusammenführung mit CT

Die 3-D-Modelldatensätze STL können ebenfalls in nur wenigen Mausklicks in den VSI hochgeladen werden. Zusätzlich können diese mit dem vorher ebenfalls hochgeladenen 3-D-Bildgebung virtuell zusammengefügt werden für eine optimalere OP-Planung.

Überlappung

Das Highlight des VSI MKG ist die virtuelle Platzierung der 3-dimensionalen Datensätze mit dem entsprechenden Patienten. Die Aufnahmen verschmelzen mit dem OP-Situs, wodurch anatomische Strukturen präzise dargestellt werden können. So besteht auch die Möglichkeit, die intraoperative Ist-Planung mit der präoperativen Planung als Soll-Zustand zu vergleichen und ggf. anzupassen.

angio ct

Menü VSI MKG

Synchronize
User name: Dr. Mustemann Package: Basic Description: Patient 3
Hide scene
Reset all
Adjustment
Change scan
Telesurgery
Hold slicer
Hide slicer
Invert culling
Sphere slicer
Reset Slicer
Synchronize
Synchronize

Patient 1

Patient 2

Volle Automatisierung

  • Schnelles Hochladen: 1-Click-Upload von allen CT-, CT-Angiografie und DVT-Daten
  • Vollautomatisierter Upload vom eigenen PC durch den VSI Manager
  • Zentrale Steuerung des VSI Surgery MKG mit dem VSI Manager
  • Volle Integration: Einbindung in das vorhandene Krankenhaussystem
vsi surgery

VSI Manager

So einfach lassen sich OPG-, STL- und CT-Aufnahmen von Ihrem Computer auf die HoloLens-Brille, in die Mixed Reality-Welt hochladen:

Medizinscher Beirat / Testimonial

Die Entwicklung des VSI MKG geben praktizierende Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen vor und gestalten sie maßgeblich mit. Es ist ein Produkt von Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen, um die alltägliche Arbeit zu erleichtern und patientensicherer zu gestalten.

Wünschen Sie sich Funktionen, die wir noch nicht eingeführt haben, die aber Ihnen und anderen Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen sehr hilfreich wären? Kontaktieren Sie uns und werden Sie Teil des Medizinischen Beirats von VSI MKG. Mehr Informationen hier.