Mixed Reality für Chirurgie:
Virtual Surgery Intelligence (VSI)

Der VSI ist entwickelt worden, um Chirurgen vor, während und nach der Operation zu unterstützen

Der VSI ist eine intelligente Software, die sich der künstlichen Intelligenz bedient. Sie stellt MRT und CT-Bilder 3 dimensional in einer Mixed/Augmented Reality-Brille dar, die vorher aus den Originalaufnahmen generiert worden sind. Es erscheint ein vollständig anatomisches Abbild mit allen Strukturen, das frei im Raum positioniert werden kann.

Anhang von Landmarken erkennt der VSI den individuellen Patienten und fixiert die 3D Aufnahmen exakt auf dem OP-Situs. Durch Sprach- und Gestiksteuerung kann der Chirurg berührungslos überflüssige Strukturen wegschneiden und nach seinem Bedarf anpassen.

Anwendungsmöglichkeiten
vor, während und nach der OP:

Präoperative
Funktionen:

  • SCT & MRT Aufnahmen in 3D
  • Durch alle anatomischen Schichten und Strukturen tauchen
  • Vorbereitung auf Operationen
  • Sprach- und Gestensteuerung

Ihre Vorteile:

  • Einfacher Upload und schnelle Verarbeitung von MRT & CT-Daten
  • Alle anatomischen Strukturen & Gewerbeschichten sichtbar
  • Kontrast & Helligkeiten individuell einstellbar
  • Überall im Raum positionierbar
  • Einfache & schnelle Darstellung für Kollegen

Intraoperative
Funktionen:

  • 3D CT/MRT überlappt virtuell mit dem OP-Situs
  • 3D-Darstellung nach Bedarf drehen, schneiden, Hineingleiten
  • Telechirurgie: Kollegen aus dem OP-Saal anrufen & Sichtfeld auf sein Bildschirm übertragen
  • Sprache- und Gestensteuerung
Telechirurgie

Ihre Vorteile:

  • Bessere anatomische Orientierung
  • Keine anatomischen Überraschungen
  • Zeitersparnis und Qualitätssicherung
  • Alles was Sie brauchen auf einen Blick:
    • Patientendaten
    • Krankheitsverlauf
    • Live-Schaltung mit anderen Ärzten

Postoperative
Funktionen:

  • Operationsnachbereitung durch 3D MRT & CT-Darstellung
  • Krankheitsverläufe anschauen
  • Operationsergebnisse vergleichen
  • Kollegen zeigen
  • Operationsberichte leichter vorbereiten

VSI Menü

So sieht das VSI Menü in der HoloLens-Brille aus, das direkt in Ihre Umgebung reinprojiziert wird. Die Funktionen sind einzeln beschrieben und durch anklicken abrufbar.

Synchronize
User name: Dr. Mustemann Package: Basic Description: Patient 3
Hide scene
Reset all
Adjustment
Change scan
Telesurgery
Hold slicer
Hide slicer
Invert culling
Sphere slicer
Reset Slicer
Synchronize
Synchronize

Patient 1

Patient 2

Automatisiert und intuitiv

Unkompliziert & einfach: Wir installieren den VSI bei Ihnen in der Klinik. Alle Daten bleiben bei Ihnen im Hause und sie können jederzeit auf sie zugreifen. Mit dem VSI Manger können Sie per Mausklick alle MRT & CT-Aufnahmen hochladen und mit Ihrer Brille synchronisieren.

vsi surgery

VSI Manager

So einfach ist der Upload der MRT- und CT-Daten von Ihrem Computer auf die HoloLens-Brille, in die Mixed Reality-Welt:

Medical Advisory Board

Jede medizinische Fachrichtung hat ihre eigenen Anforderungen. Diese werden von unserem medizinischen Advisory Board bestehend aus hochkarätig ausgewählten und erfahrenen Ärzten/innen verschiedener Fachrichtungen festgelegt.

Neurochirurgie

Neurochirurgen können in den 3-dimensionalen MRT-Kopf eintauchen, ihn schälen und virtuell über den OP-Situs legen. So können auch kleinste Läsionen erkannt und mit einer hohen Präzision operativ beseitigt werden.

HNO-Chirurgie

Optimiertes Operieren durch Eintauchen in die Tiefe der 3D CT/MRT- Bildgebung mittels diverser Tools. Auch die Kombination eines CT-NNH mit endoskopischen Bildern ist möglich, beispielsweise  für Eingriffe an den Nebenhöhlen.

Plastische Chirugie

Der VSI ermöglicht präzisere Nerven-Verpflanzungen oder Sehnen-Umlagerungen, insbesondere bei operativen Wiederherstellungen von verloren gegangenen Körper- funktionen und -formen im Rahmen der rekonstruktiven Chirurgie.

Epileptologie

Epilepsieherde wie z.B. kleine FCDs sind intraoperativ rein visuell oftmals gar nicht von gesundem Hirngewebe zu unterscheiden, sondern nur auf hochauflösenden MRTs. Die Überlappung des 3D MRTs mit dem OP-Situs bietet hier einen klaren Vorteil.

Radiologie

Die neuartigen Funktionen der 3 dimensionalen Sicht von MRT und CT-Aufnahmen, das Markieren von bestimmten Stellen und Strukturen sowie das Natural Rendering in eine natürlich aussehende Farb- aufnahme bieten eine Erleichterung für den radiologischen Fachbereich.

Radioonkologie

Durch präziseres Lokalisieren von Metastasen durch den VSI werden keine weiteren CTs und MRTs bei der diagnostischen und interventionellen Radiologie mehr benötigt.

Kieferchirugie

Präziseres Lokalisieren beim Operieren von Zahnfehl- stellungen, gebrochenen Kiefer- knochen und Weisheitszähnen, sowie optimierte Orientierung beim Implantieren von künstlichen Zähnen durch Überlappung von 3D CT/MRT Bildern mit dem OP-Gebiet.

Wirbelsäulenchirurgie

Die 3-dimensionale Sicht auf die Wirbelsäule generiert aus den originalen CT-Aufnahmen des Patienten, sowie die exakte Überlappung dieser über die Wirbelknochen bieten einen klaren Vorteil bei der Erkennung von Erkrankungen, Verletzungen und operativen sowie konventionellen Therapiemethoden.

Neues Fachgebiet?

Ist Ihr Fachgebiet nicht dabei? Kontaktieren Sie uns und werden Sie Teil unseres Advisory Boards für Ihr Spezialgebiet!