Multimediale Patientenaufklärung mit
VSI Patient Education

Digitale Innovation für Arzt und Patient

Nutzen Sie den VSI Patient Education zur Aufklärung Ihrer Patienten. Veranschaulichen Sie den Krankheitsverlauf, den Ablauf der bevorstehenden Operation oder die Behandlungsmethode.

Patienten MRT- &
CT-Aufnahmen in 3D

Klären Sie Ihre Patienten visuell auf, anhand ihrer eigenen originalen CT/MRT-Aufnahmen. Die 3D-Sicht ermöglicht bei Ihren Patienten ein tieferes Verständnis der Befunde, OP-Verläufe, sowie weitere Maßnahmen.

Gemeinsames
Schauen

Sie und Ihr Patient schauen zusammen auf das gleiche virtuelle Bild mithilfe der Mixed Reality-Brillen (Microsoft HoloLens). Während ihr Patient nur schaut, können Sie als Arzt die Funktionen des VSI Patient Education nutzen.

Markieren &
einzeichnen

Mit dem VSI Patient Education können Sie virtuelle Markierung an den 3D MRT/CT-Aufnahmen vornehmen und überschüssiges Ausblenden, um Ihren Patienten bestmöglich aufzuklären.

Darstellung
Krankheitsverlauf

Zeigen Sie mit dem VSI Patient Education Ihren Patienten den Krankheitsverlauf auf und erklären Sie Befunde, Entwicklungen und Prognosen anhand einer Timeline.

Aufklärung Epilepsie-Patient:

Aus der Arzt-Sicht:

Ihre Vorteile:

  • Steigern Sie die Zufriedenheit Ihrer Patienten
  • Helfen Sie Ihren Patienten besser und tiefergreifender zu Verstehen
  • Erhöhen Sie das Vertrauen Ihrer Patienten in Sie
  • Verbessern Sie Ihr Ansehen durch innovatives Image und Patientenfürsorge
  • Steigern Sie Zahl Ihrer Patienten

OP-Aufklärung mit VSI Patient Education

Das Patientenaufklärungsgespräch erreicht ein neues digitales und multimediales Level. Mit dem VSI PE können Sie Ihre Patienten visuell und für den Patienten intuitiv und nachvollziehbar aufklären. Der VSI stellt die originalen CT- und MRT-Aufnahmen Ihres Patienten in der Mixed Reality-Brille HoloLens von Microsoft dreidimensional dar. Sie und Ihr Patienten haben jeweils eine Brille an und sehen die identischen Aufnahmen im Raum, die reale Umgebung bleibt weiterhin komplett sichtbar. Als aufklärender Arzt können Sie in die 3-D-Aufnahmen einschneiden, die richtige Stelle heraussuchen und virtuelle Markierungen vornehmen oder etwas einzeichnen.

Der große Vorteil der Patientenberatung mit dem VSI PE liegt in der Visualisierung. Der Patient ist es nicht gewohnt 2-dimensionale CT- oder MRT-Bilder zu sehen und zu deuten. Die dreidimensionale Darstellung verhilft ihm zu einer besseren Informationsverarbeitung und zu einem besseren und tieferen Verständnis darüber, was mit ihm passiert oder passieren soll.

Es schafft Vertrauen in die Maßnahme, die Klinik und den Arzt und hebt die Qualität der Aufklärung. Es nimmt die Angst vor operativen Eingriffen und steigert die Zufriedenheit der Patienten. Das Ansehen des Arztes bzw. der Klinik kann so verbessert werden und zu einem innovativen Image verhelfen.

Besonders hilfreich ist der VSI PE auch bei fremdsprachigen Patienten. Es hilft Ihnen Ihrer Aufklärungspflicht nachzukommen und auch Patienten gut aufzuklären, die nicht ausreichend Deutsch sprechen.  Weitere Einsatzmöglichkeiten wären zum Beispiel bei einer Delegation des Aufklärungsgespräches an einen ärztlichen Kollegen denkbar.

Der VSI Patient Education ist verwendbar für Patientenaufklärungsgespräche in Kliniken, in MVZ (Medizinischen Versorgungszentren) und in jede Art von operativ tätigen Praxen.

Natural Rendering

Das VSI Natural Rendering ist neuartiges Visualisierungsverfahren, dass Gewebestrukturen aus CT- und MRT-Aufnahmen fotorealistisch in Farbe darstellt. Dies hilft dem Patienten sich anatomisch zu orientieren und zu verstehen, wie die weiteren Maßnahmen aussehen. Diese Funktion kann vom aufklärenden Arzt bei Bedarf ein- und wieder ausgeschaltet werden.

VSI Patient Education

Volle Automatisierung

Einfach und intuitiv: Mit dem VSI Manager laden Sie alle CT- und MRT-Daten Ihrer Patienten per Mausklick auf Ihre HoloLens-Brillen hoch.

vsi surgery