Microsoft Mixed Reality Partner

Microsoft Mixed Reality Partner

London 19. April 2018 – es ist offiziell, wir sind Mixed Reality Partner von Microsoft für den Bereich Healthcare. Dafür mussten wir erst einmal beweisen, dass wir in de Lage sind, qualitativ hochwertige und den Ansprüchen von Microsoft entsprechende Anwendungen zu bauen. Unser Anwendungsfall der Patientenaufklärung, der VSI Patient Education wurde extra für das Microsoft Mixed Reality Partner Programm entworfen und entwickelt. Nun kann es auch vertrieben werden.

Microsoft Mixed Reality Partner

Was bedeutet das für uns?

Der Vorteil des Mixed Reality Partners ist die enge Zusammenarbeit mit Microsoft. Der Markt dieser neuen Technologien der Mixed/Augmented Reality ist noch in der Entfaltung. Es werden Akteure gebraucht, die in der Lage sind Applikationen/Anwendungen zu entwickeln. Ohne entsprechende Programme kann eine Technologie auch nicht genutzt werden. Das ist der Start, um mit Microsoft zusammen Proof of Concept(POC)-Anwendungen für den Gesundheitsbereich zubauen, Pilotprojekte zu starten, Ideen zu verwirklichen und neue Dimensionen zu erschaffen durch diese neu gewonnen Möglichkeiten der Mixed Reality Technologie.
Zusätzlich gibt Microsoft seinen Partnern die Möglichkeit an hochkarätigen Veranstaltungen und Gipfeln teilzunehmen und sich der MR-Community vorzustellen. Dies hilft nicht nur neue Kunden zu gewinnen, sondern auch potenzielle Mitarbeiter.

Ein wichtiger Punkt für alle Unternehmen, die für MR/AR entwickeln, ist die Information. Microsoft verrät Informationen über Technologie, Innovation, Strategie usw. seinen Partner als Erstes und erst später der Öffentlichkeit. So können die Partner schnell reagieren und sind vorbereitet z. B. für neue Hardware-Generationen oder für einen möglichen Strategiewechsel.

Als junges Unternehmen bedeutet es uns sehr viel, dass Microsoft uns als einen seiner Mixed Reality Partner aufgenommen hat. Es ist gleichzeitig eine öffentliche Bekenntnis von einem internationalen Giganten, dass er an uns glaubt, nachdem er uns nun geprüft hat, dass wir ein hohes Wissenslevel haben, strukturiert arbeiten, hochkarätige Anwendungen bauen, über kreative Ideen verfügen und über den Tellerrand schauen.

Allgemein Mixed Reality Partner Programm

Das Mixed Reality Partner Programm fokussiert sich hauptsächlich auf sechs Branchen: Produktion, öffentlicher Sektor/Regierung, Bildung, Gesundheitswesen, Architektur/Technik/Bau und Einzelhandel.

Das Programm unterteilt sich in 4 Phasen: Bewerbung, Einstellung, Einsatz und Kundenbindung.

In der ersten Phase bewerben sich Unternehmen für das Mixed Reality Partner Programm durch ein spezielles Formular. Wenn Sie in die 2. Phase kommen, wird ein POC definiert/ein MR-Projekt, das das Unternehmen innerhalb von 3 Monaten entwickeln und fertigstellen muss. Danach wird es in London vor der Microsoft-Jury präsentiert und direkt entschieden, ob es den Anforderungen gerecht wird und das Unternehmen Partner wird. Dies ist die dritte Phase. Sollte das Unternehmen überzeigen, geht es in die 4. Phase. Das ist die Partner-Phase, in der gemeinsame Projekte geplant werden und Microsoft seine Unterstützung in Technik, Marketing und Verkauf anbietet.